Winter und Schnee bringen viel Spaß und Freude für Groß und Klein und Wintersportler aber auf der anderen Seite auch viel Arbeit und Anstrengung für alle, die bei diesen Wetter- und Straßenverhältnissen unterwegs sein müssen.

Dazu wird folgendes mitgeteilt:

  • Durch die Neuvergabe der Schneeräumung an die Firma Suschetz ist es anfangs zu Problemen bzw. zu mangelhafter Schneeräumung gekommen. Für diese Unannehmlichkeiten möchten wir uns in aller Form entschuldigen!
  • Schneestangen sind Teil der Straßenausstattung und dürfen bitte nicht entfernt werden. Sie sind wichtige Orientierungshilfen für die Schneeräumung
  • Die Schneeräumung ist bei je nach Stärke des Schneefalles gegen Abend und früh am Morgen für uns alle im Einsatz. Die Fahrzeuge beginnen mit den Hauptdurchzugsstraßen und erst danach mit den Siedlungswegen in den einzelnen Ortschaften
  • Das Straßennetz ist recht weitläufig und daher bitten wir um Verständnis, dass die Schneeräumung nicht überall gleichzeitig beginnen kann
  • Weiters ist es den Schneefahrzeugen leider nicht möglich, einzelne Hofzufahrten und Hauseinfahrten freizuhalten, da die Schneepflüge mit einem angemessenen Tempo die Straßen von den Schneemassen befreien müssen und es daher nicht kontrollierbar ist, wo bzw. in welcher Einfahrt einmal mehr oder weniger Schnee landet
  • Herzlichen Dank auch allen Bürgern und Bürgerinnen, die an diesen wenigen schneeintensiven Tagen im Jahr ihre Grundstücke bzw. Platz zur Verfügung stellen, um die Schneemassen von den Straßen zu entfernen, Verständnis zeigen und vielerorts auch Nachbarschaftshilfe anbieten
  • Gerne nehmen wir konstruktive Vorschläge bzw. gerechtfertigte Beschwerden zur Schneeräumung entgegen: globasnitz@ktn.gde.at