Wählerevidenz

In jeder Gemeinde ist ständig eine Wählerevidenz zu führen. Die Wählerevidenz dient als Grundlage für die vor einer Wahl, eines Volksbegehrens, einer Volksbefragung oder einer Volksabstimmung anzulegenden Wählerverzeichnisse. Die Führung der Wählerevidenz obliegt den Gemeinden im übertragenen Wirkungsbereich.

Gesetzliche Grundlage:
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10000535

Zuständigkeit und Kontakt

Wutte Claudia, Tel. 04230/310 DW12

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Aktuelles

Waldbrandgefahr

Fahrverbot auf die Wackendorfer Alm

Rezeptgebührenbefreiung

Raus aus dem Öl

NatureGame - Projektbeschreibung

Geopark Karawanken
e5 Gemeinde

Müll-App