Schöffen und Geschworene - Bestellung

Das Amt des Schöffen ist ein Ehrenamt. Die Ausübung ist die Mitwirkung des Volkes an der Rechtsprechung und in der demokratischen Republik Österreich eine allgemeine Bürgerpflicht.


Nach einem Zufallsprinzip werden alle zwei Jahre Geschworene und Schöffen in dieses Ehrenamt berufen.
Zum Amt eines Schöffen oder Geschworenen sind österreichische Staatsbürger berufen, die zu Beginn des Jahres, in dem sie tätig sein sollen, das 25. Lebensjahr vollendet, aber das 65. Lebensjahr nicht vollendet haben.

 

Zuständigkeit und Kontakt

Claudia Wutte
Telefon: +43 (0) 4230 310-12
Email: claudia.wutte@ktn.gde.at

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Aktuelles

22. Farant Straßenfest

Waldbrandgefahr

Fahrverbot auf die Wackendorfer Alm

Rezeptgebührenbefreiung

Raus aus dem Öl

Geopark Karawanken
e5 Gemeinde

Müll-App