Örtliches Entwicklungskonzept (ÖEK)

Das ÖEK gibt die Richtung vor, in die sich die Gemeinde in den nächsten Jahren baulich, wirtschaftlich und infrastrukturell entwickeln soll.

Der Gemeinderat hat im Jahr 2011 ein neues ÖEK beschlossen. Das ÖEK bildet auch eine wichtige planliche Grundlage für die Erlassung bzw. Änderung des Flächenwidmungsplanes und wird alle 10 Jahre überarbeitet. Dabei wird auch auf die wesentlichen Ziele des Landschafts- und Naturschutzes Rücksicht genommen. 
In das ÖEK kann jeder Gemeindebürger gerne Einsicht nehmen.
 

Zuständigkeit und Kontakt

Bauamt
Amtsleiter Alois Opetnik

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Aktuelles

GEMEINDE-APP jetzt herunterladen

Archäologisches Pilgermuseum öffnet wieder

Stellenausschreibung

Ersatztermine für Sperr-, Sondermüll und Grünschnitt

Informationen zum Coronavirus

Geopark Karawanken
e5 Gemeinde

Müll-App