Bauvollendung

Das Ende der Bauausführung muss der Bauherr der Baubehörde binnen einer Woche schriftlich melden.

Zur Meldung ist derjenige verpflichtet, in dessen Auftrag das Vorhaben ausgeführt wurde.
Gleichzeitig mit der Meldung der Vollendung des Vorhabens sind vom Bauleiter Bestätigungen aller mit der Ausführung des Vorhabens betrauten Unternehmer vorzulegen.
 

Benötigte Unterlagen

Bauvollendungsmeldung

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Aktuelles

GEMEINDE-APP jetzt herunterladen

Archäologisches Pilgermuseum öffnet wieder

Stellenausschreibung

Ersatztermine für Sperr-, Sondermüll und Grünschnitt

Informationen zum Coronavirus

Geopark Karawanken
e5 Gemeinde

Müll-App