Antrag und Ausstellung einer Strafregisterbescheinigung

Die Strafregisterbescheinigung (früher: Leumunds-, Führungs- oder sogenanntes polizeiliches Führungszeugnis) gibt Auskunft über die im Strafregister eingetragenen Verurteilungen einer Person bzw. darüber, dass das Strafregister keine solche Verurteilung enthält.
Eine Strafregisterbescheinigung kann nur der betreffenden Person auf ihren Antrag hin ausgestellt werden.
Die Bescheinigung darf in den meisten Fällen nicht älter als drei Monate sein.

Eine Strafregisterbescheinigung muss persönlich beantragt bzw. die Bescheinigung persönlich abgeholt werden.
 

Zuständigkeit und Kontakt

Claudia Wutte
Telefon: +43 (0) 4230 310-12
Email: claudia.wutte@ktn.gde.at

Nicole Butej
Telefon: +43 (0) 4230 310-14
Email: nicole.butej@ktn.gde.at

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Aktuelles

22. Farant Straßenfest

Waldbrandgefahr

Fahrverbot auf die Wackendorfer Alm

Rezeptgebührenbefreiung

Raus aus dem Öl

Geopark Karawanken
e5 Gemeinde

Müll-App