Änderungsantrag

Ansuchen um Umwidmung – Antragstellung im Gemeindeamt:
Für die Umwidmung eines Grundstückes ist grundsätzlich die Gemeinde selbst verantwortlich. Die Genehmigung muss jedoch vom Land Kärnten erteilt werden und dauert bei kleineren Umwidmungen zwischen 3 und 6 Monaten und bei größeren Umwidmungen bis zu 1 Jahr.
Wir ersuchen daher um zeitgerechte Abgabe des Umwidmungsansuchens.
Grundlage für die Widmungsverfahren bildet das Örtliche Entwicklungskonzept der Gemeinde.

Zuständigkeit und Kontakt

Gemeindeamt
Amtsleiter Alois Opetnik

 

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Aktuelles

GEMEINDE-APP jetzt herunterladen

Archäologisches Pilgermuseum öffnet wieder

Stellenausschreibung

Ersatztermine für Sperr-, Sondermüll und Grünschnitt

Informationen zum Coronavirus

Geopark Karawanken
e5 Gemeinde

Müll-App